An die Wand geworfen

An die Wand geworfenIch halte das neue Buch von Gerriet Danz und Tim Wilberg in den Händen und lese „An die Wand geworfen: Die lustigsten Powerpoint-Präsentationen von Angela Merkel bis zum Weihnachtsmann.

Zwei Gedanken schießen gleichzeitig durch meinen  Kopf:

1.    Humor und Kommunikations-Trainer ist doch so anstrengend wie Humor und Arzt und wie Humor und Physiker und wie Humor und Comedian.
2.    Gott sei Dank, nicht das X. Ratgeberbuch zum Präsentieren

Also lese ich das Buch, um die spontanen Gedanken zu verifizieren.

Zu 1. Klar ist das lustig, wenn Trapattonis legendäre Rede „Flasche leer“ als Powerpoint Präsentation dargestellt wird  oder eine 8-jährige ihrem Vater mit Slides klarmacht, warum sie zwei Kugeln Eis will. Aber viel spannender ist es, die Vor- und Nachteile von  Powerpoint zu erkennen, wenn bekannte Szenarien,  Reden und Ereignisse in die Präsentationssoftware-Sprache übersetzt werden. Wie hätte Einstein die Relativitätstheorie 1915 seinen Zuschauern mit Powerpoint präsentiert oder Jesus im Jahre 31 die Bergpredigt.

Zu 2. Tatsächlich kein neues Ratgeber-Präsentationsbuch, in dem etwas über Schriftgröße, Anzahl der Wörter auf einer Slide und aussagekräftige Bilder steht. Und tatsächlich gibt es bei Amazon unter der Rubrik Bücher 113 Treffer zu dem Begriff „Präsentationstechniken“. Erkenntnisse gibt es in dem Buch “An die Wand geworfen” aufgrund anschaulicher Beispiele beschwingt durch eine einfache, aber geniale Grundidee: Wie sähe die Powerpoint Präsentation von bekannten Szenarien aus. Ein schöner Weg zu lernen.

Dazu noch das Beste Vorwort seit Jahren. Lebendig, vergnüglich  und aussagestark. So wie das gesamte Buch.


  • No Comments

Leave a Reply




Blog Top Liste - by TopBlogs.de